Carbonara

Spaghetti Carbonara – classico

Bei uns zuhause gab es nie die klassischen Spaghetti Carbonara. In unserem Haus wurde eine Schinken-Sahne-Sauce gekocht, die richtig zubereitet, unwahrscheinlich toll schmeckt! Zuhause, bei Mama schmeckt es halt doch immer noch am besten <3

Zubereitung:

Als erstes kochen wir die Spaghetti al dente. Wir können natürlich auch andere Nudeln verwenden, bei uns sind das aber so gut wie immer Spaghetti :) Während die Nudeln kochen, braten wir den Pancetta in einer Pfanne kurz an und stellen ihn danach beiseite. In einer Schüssel verquirlen wir jetzt das Eigelb, die Sahne und etwas drei viertel des Parmesan. Die Mischung würzen wir mit Salz & frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer. Sobald die Nudeln al dente gekocht sind, gießen wir sie ab und schmeißen sie zurück in den Kochtopf. Dann kommt die Ei-Mischung und der Pancetta zu den Nudeln, dort vermischen wir alles gut und lasse die Wärme der Nudeln das Ei garen.
Die Sauce hat dann eine seidige Konsistenz. Je nach dem wie viel Parmesan Ihr wirklich genommen habt, kann die Sauce nachher auch sehr fest an den Nudeln kleben. Jetzt richten wir alles auf einem tiefen Teller an, würzen noch mit etwas frischen Pfeffer und garnieren die Nudeln mit dem restlichen Parmesan.

Dazu passt ein leckerer trockener Weißwein.

Zubereitungszeit: 15 Min.
Schwierigkeitsgrad: einfach

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .