Snickers-Cookies

Heute gibt es ein einfaches Plätzchenrezept, für den kleinen Besuch.

  • Die Snickers mit einem großen Küchenmesser in kleine Würfel schneiden.
  • Die Löffelbiskuits in eine Gefriertüte geben und zu Krümeln zerschlagen. Geht mit einem Nudelholz ganz gut. Nicht zu impulsiv vorgehen, sonst platzt die Tüte 😉
  • Vanillezucker und Salz in einer Rührschüssel mischen, das Ei damit verquirlen, Butter und Frischkäse unterrühren und zuletzt die zerkrümelten Löffelbiskuits dazu rühren.
  • Mit 2 Esslöffeln kleine Teigportionen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit einem Löffelrücken glatt und rund streichen. Zwischen den Cookies etwas Abstand lassen, sonst kleben sie nach dem Backen aneinander.
  • Die Snickers-Stücke auf den Cookies verteilen.
  • Bei 160° C Umluft 20 Minuten backen. Aufpassen: Verbrennen sehr schnell!

 

 

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.