Spicy Mexican Fajita Burger

Ein großer Favorit unter den selbst gemachten Gerichten, sind Hamburger und diese in allen Variationen. Seid vor gewarnt, wenn Ihr einmal angefangen habt selbst Burger zu machen, werdet Ihr es demnächst meiden euch Burger bei den bekannten Fastfood-Ketten zu kaufen! 😉 Heute stellen wir Euch einen Burger mit mexikanischem Touch vor, den Spicy Mexican Fajita Burger.

Die Ciabatta Burger Buns haben wir nach unserem Rezept Einfaches Ciabatta hergestellt. Aus der Menge des Teiges lassen sich ca. 4 Burger-Buns für unseren Spicy Mexican Fajita Burger machen. Prinzipiell sind den Zutaten ja keine Grenzen gesetzt, auch die Mexikan-Salsa könnte man selber machen. Wir haben es in diesem Rezept bei den Buns und den Pattys belassen.

Für die Burger Pattys wird das Rinderhack mit den Gewürzen (*) gut vermischt und anschließend in zwei Burger geformt. Tipp: Es hat sich bewährt, die geformten Pattys einzufrieren, dadurch behalten sie beim Braten Ihre Form und fallen nicht auseinander.

Die Burger Pattys werden in einer Pfanne oder bevorzugt auf dem Grill nach Belieben angebraten. Während dessen werden die Ciabatta Buns aufgeschnitten und bei mittlerer Hitze für etwa 2 Min. von jeder Seite leicht angeröstet. Kurz bevor die Burger Pattys fertig sind, wird der Cheddar auf die Pattys gelegt, der Herd ausgeschaltet oder die Pfanne von der Platte genommen und ein Deckel auf die Pfanne gemacht. So verläuft der Cheddar über dem Fleisch, hier ist ein bisschen Übung nötig, da der Käse schnell zu weich wird!

Jetzt wird als erste Schicht die Sour Cream auf den Bun-hälften verteilt. Auf die Unterseite der Ciabatta Buns wird jetzt etwas Salsa verteilt, danach kommt das Burgerfleisch (Patty) darauf. Auf dem Patty wird jetzt als Topping die restliche Salsa, die in schreiben geschnittene Avocado, die Jalapeño Ringe, die in Ringe geschnittene rote Zwiebel, dem klein gehacktem Koriander und die zerbröselten Tortillia Chips (aus Mais) verteilt. Die geschnittene Avocado gibt dem Burger ein süßes, fast butterartiges Gefühl, zum lecker gewürztem Fajita-Rindfleisch.

Fertig ist der Spicy Mexican Fajita Burger!

Als Topping für den Burger gibt es sicher noch viele andere Leckereien. Verratet uns was Ihr gerne auf Euren Fajita Burger macht!?

 

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.