Rosmarinkartoffeln – mehr als eine Beilage

Zuerst werden die Kartoffeln in siedendem Wasser mit einer Prise Salz je nach Größe ca. 10 bis 12 Minuten gekocht und danach halbiert. Die Kartoffelhälften legen wir auf ein Backblech oder in eine Auflaufform und geben die Nadeln von 1–2 Zweigen frischem Rosmarin und eine großzügige Prise Meersalz über die Kartoffeln. Um den Kartoffeln eine scharfe Note zu geben können sie mit Edelsüßem Paprikapulver oder etwas Cayennepfeffer nachgewürzt werden. Danach bedecken wir die Kartoffeln mit Olivenöl und geben sie für ca. 20 Minuten bei 190° Heißluft in den vorgeheizten Ofen, bis diese Goldgelb sind.

 

Zubereitungsdauer: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad: leicht

Falafeltjes

Dass Tofuwürstchen langweilig sind hatte ich glaube ich schon mal erwähnt. Was aber auch langweilig ist sich als Vegetarier beim Grillen nur von Salat und Ketchup zu ernähren. Die gefüllten Weinblätter sind schon ziemlich genial. Etwas mehr Substanz haben dagegen diese Falafel-Sticks.

Ich könnte mir auch vorstellen, dass man diese einfachen Falafel auch als Burger Pattys nehmen kann. Sollte ich beim nächsten mal unbedingt antesten 🙂

Weiterlesen

Kartoffelsuppe

In einem Suppentopf etwas Butter zerlassen und darin klein gehackte Schalotte dünsten. Die Schalotte löschen wir nach dem dünsten mit etwas Weißwein ab. Jetzt gießen wir den Liter Brühe in den Suppentopf. Dazu geben wir jetzt die geschälten & klein geschnittenen Kartoffeln, die Möhre(n), den Porree und das Lorbeerblatt. (Nach belieben kann noch etwas Kerbel oder Liebstöckel hinzugefügt werden) Nun lassen wir alles etwa 25 Min. köcheln.

Nach dem kochen nehmen wir uns jetzt einen Pürrierstab zur Hand und pürrieren unsere Suppe. Nach Belieben können wir die Kartoffelsuppe jetzt noch mit Sahne verfeinern.

Als Ein-/Beilage oder zur Deko bieten sich zur Kartoffelsuppe viele Zutaten an:
– geröstete Schinkenstücke
– Pfifferlinge
– Croutons (z.B. selbst gemacht mit Toastscheiben aus der Pfanne)
– geräucherter Lachs
– Garnelen
– Petersilie
– Kürbiskern Öl

 

Zubereitungszeit: ca. 35 min
Schwierigkeitsgrad: einfach

Risotto Bianco

Es handelt sich bei Risotto um ein geniales Gericht für den Wochenstart, denn vom Wochenende bleibt stets ein kleiner Rest Brühe vom Essen mit den Großeltern oder ein Stück Bratenfleisch über, was man in kürzester Zeit zu einem Wahren Genuss machen kann! Eine kleine Leckerei die den Gaumen verzaubert. Das wirkliche Geheimnis eines guten Risotto besteht darin, dass man dem Gericht für etwa 20 Minuten die volle Aufmerksamkeit schenkt. Es wird sich lohnen!
Weiterlesen

Spaghetti aglio e olio (Knoblauchspaghetti)

Wenn es mal wieder schnell gehen soll und Ihr nicht viel im Haus habt, ist das Knoblauchspaghetti-Rezept eine super Lösung! Mit wenigen Zutaten (ca. 6 an der Zahl) könnt Ihr ein leckeres Allday-Pastarezept kochen.

Weiterlesen

Tomaten Ricotta Bruschetta

Wenn ich von Bruschetta rede, dann denke ich immer an leckere in Würfel geschnittene Tomaten auf einer gerösteten Scheibe Giabatta mit etwas Olivenöl. Geht es euch auch so?

Heute will ich Euch zeigen, dass Bruschetta auch ganz anders aussehen kann! Nach dem ich dieses Rezept zum ersten mal gemacht habe, ist mir direkt klar geworden „Das muss ich unbedingt wiederholen!“ Damit Ihr diesen Effekt nachvollziehen könnt, lass ich Euch am Rezept teilhaben 😉

Weiterlesen

Gemüselasagne

Da ich für eine Freundin etwas Vegetarisches am Wochenende kochen wollte, habe ich mich für eine Lasagne entschieden. Hinzu kommt das ich auch noch Tomatensauce im Gefrierfach hatte, was die Angelegenheit vereinfachte! 🙂
Zuerst dachte ich das es ganz schön schwierig ist öfters etwas zu finden was man ohne Fleisch kochen kann. Es stellt sich aber schnell heraus, dass man durchaus auch eine leckere vegetarische Küche haben kann! Ich habe ja im Tomatensaucen Rezept schon geschrieben, das es eine gute Grundlage für eine Vielzahl von Gerichten ist. Hier ist eines davon!

Weiterlesen

Tortilla de Patatas

Mann, Frau, schwul, hetero – wen interessiert’s? Entweder du kannst ein Omelett machen, oder du kannst es nicht. In der Küche gibt es keine Lügen.

Anthony Bourdain

Die Tortilla Española oder Tortilla de Patatas ist das klassische spanische Gericht für zwischendurch. Es lässt sich nicht nur warm als Hauptmahlzeit, sondern auch als kalten Snack für zwischendurch oder Unterwegs genießen. Dieses Omelett bietet die Basis für viele leckere Kombinationen mit ganz eigenem Charakter.

Weiterlesen

Green Smoothie <3

Ab in den Frühling mit unserem neuen Green Smoothie. Mit den ersten Sonnenstrahlen und Frühlingsgefühlen kann der Tag beginnen.

Das Rezept eignet sich perfekt, um den Tag beim Frühstück schon #healthy zu starten 😉 Wer es gerne ein bisschen feiner haben möchte, nimmt anstatt dem Blattspinat einfach Baby-Spinat. Dadurch kommt der etwas kräftige Spinat Geschmack nicht zu sehr in den Vordergrund. Aber testet es einfach einmal selbst.

Weiterlesen

Orientalische Linsensuppe

Diese Linsensuppe erinnert an klassischen deutschen Linseneintopf. Sie bekommt durch Zitronensaft, Kreuzkümmel und frische Minze eine orientalische Note. Statt gewöhnlicher brauner Linsen können auch rote Linsen verwendet werden, dann erhält die Suppe einen intensiven roten Farbton.

Weiterlesen